Verhinderungspflege

Verhinderungspflege

Freiräume für pflegende Angehörige sind gerade im anstrengenden Pflegealltag besonders wichtig!

Anspruch auf die Verhinderungspflege hat ein Pflegebedürftiger, der mindestens seit 6 Monaten in einer Pflegestufe eingestuft wurde und in der Häuslichkeit gepflegt wird. Für die Leistung Verhinderungspflege, stellt der Kostenträger aus der Pflegeversicherung einmal im Jahr 1550,00 Euro zur Verfügung.

Beanspruchen Sie die Verhinderungspflege, unterstützen wir dies gern durch folgende Leistungen

  • Grundpflegeleistungen ein – bis mehrmals täglich
  • Haushaltsunterstützung in Form von
    • Reinigen der Wohnung , Wäschepflege
    • Einkaufen und – oder Zubereitungen von Mahlzeiten
    • Betreuung nach Zeit und individuell
    • u.v.m
buero_sueder

Diese Leistungen können als Einzelleistung aber auch Stundenweise angefordert werden.